Hunderterfeld und Hundertertafel – Einführung

Entdecke das Hunderterfeld, das alle Zahlen von 1 bis 100 darstellt. Lerne, wie es aufgebaut ist und wie es dir bei Multiplikation helfen kann. Interessiert? Lerne mehr über Zahlen und ihre Beziehungen auf der Hundertertafel!

Inhaltsverzeichnis zum Thema Hunderterfeld

Das Hunderterfeld im Überblick

  • Das Hunderterfeld stellt alle Zahlen von 1 bis 100 dar.
  • Das Hunderterfeld besteht aus 10 Reihen und 10 Spalten. So ergeben sich 100 Felder.
  • In jedem Feld steht eine Zahl von 1 bis 100.
  • Oben links steht die kleinste Zahl, die 1. Unten rechts steht die größte Zahl, die 100.
  • Von links nach rechts werden die Zahlen im Hunderterfeld um eins größer (plus 1). Von oben nach unten werden die Zahlen um zehn größer (plus 10).

Hunderterfeld: Lernvideo

Quelle sofatutor.com

Bildergalerie zum Thema Hunderterfeld

Hunderter, Zehner, Einer – Wiederholung

Zahlen, die größer als 9 sind, schreiben wir, indem wir mehrere Ziffern nebeneinanderschreiben. Dabei hat jede Stelle eine festgelegte Bedeutung:

  • Als Einer wird die letzte Ziffer einer Zahl bezeichnet. Sie gibt die Einerstelle an.
  • Der Zehner gibt die Zehnerstelle an und ist die zweite Ziffer von hinten.
  • Der Hunderter gibt die Hunderterstelle an. Bei dreistelligen Zahlen ist der Hunderter die erste Ziffer.

Die folgende Tabelle zeigt die Hunderter, Zehner und Einer der Zahlen 45, 8 und 100:

Zahl Hunderter Zehner Einer
45 0 4 5
8 0 0 8
100 1 0 0

Hunderterfeld – Einführung

Das Hunderterfeld zeigt alle Zahlen von 1 bis 100 in einer Tabelle. Das Hunderterfeld wird auch Hundertertafel genannt. Geschrieben wird es manchmal als 100er-Feld oder 100er-Tafel.

Hundertertafel – Aufbau

Um den Aufbau der Hundertertafel zu erklären, schauen wir uns die Felder und Reihen einmal ganz genau an.
Die Hundertertafel besteht aus zehn Reihen mit jeweils zehn Feldern. So entstehen 100 Felder. In jedem der 100 Felder steht eine Zahl.
Das Hunderterfeld umfasst alle Zahlen des Zahlenraums bis 100.

Hundertertafel - Hunderterfeld - hunderter Tabelle

Oben links steht die kleinste Zahl, die 1. Unten rechts steht die größte Zahl, die 100.
Gehst du ein Feld nach rechts, dann erhöht sich die Einerstelle. Die Zahl wird also um eins größer (plus 1). Gehst du ein Feld nach unten, dann erhöht sich die Zehnerstelle. Die Zahl wird also um zehn größer (plus 10).
Das Hunderterfeld ist eine Art Zahlentabelle bis 100.

Hunderterfeld – Punkte

Ein Hunderterfeld kann auch nur mit Punkten gefüllt sein. Damit können die Zahlen bis 100 geübt werden. In den folgenden leeren Hunderterfeldern sind Punkte eingezeichnet. Kannst du erkennen, wie viele es sind?

Hunderterfeld Punkte

Zuerst kannst du die vollen Reihen zählen. Eine Reihe ist voll, wenn in jedem Feld ein Punkt ist. Im ersten Hunderterfeld gibt es 5 volle Reihen. Die 5 ist der Zehner. In der nächsten Reihe gibt es noch drei weitere Punkte. Die 3 ist der Einer. Im ersten Hunderterfeld befinden sich also 53 Punkte.

Das zweite Hunderterfeld hat 6 volle Reihen. Die 6 ist der Zehner. In der nächsten Reihe sind noch 7 Punkte. Der Einer ist 7. Im zweiten Hunderterfeld befinden sich also 67 Punkte.

Hunderterfeld – benachbarte Zahlen

Die Hundertertafel hilft dabei, die Nachbarn einer Zahl zu finden. Links neben einer Zahl steht ihr Vorgänger. Das ist die Zahl, deren Einerstelle um 1 kleiner ist. Rechts von der Zahl steht ihr Nachfolger. Das ist die Zahl, deren Einerstelle um 1 größer ist. Über der Zahl steht die Zahl, deren Zehnerstelle um 1 kleiner ist. Die Einerstelle ist gleich. Unter der Zahl steht die Zahl, deren Zehnerstelle um 1 größer ist. Die Einerstelle ist gleich.

Nachbarzahlen

Schauen wir uns das am Beispiel der 43 an:

  • Links von der 43 steht die 42, das ist ihr Vorgänger.
  • Rechts von der 43 steht die 44, das ist ihr Nachfolger.
  • Über der 43 steht die 33. Die Einerstelle ist gleich. Die Zehnerstelle ist um eins kleiner.
  • Unter der 43 steht die 53. Die Einerstelle ist gleich. Die Zehnerstelle ist um eins größer.

Hundertertafel – Multiplikation

Bei Malaufgaben (Multiplikation) kann dir ein Malwinkel und ein leeres Hunderterfeld helfen. Einen Malwinkel kannst du ganz einfach selbst basteln. Dafür brauchst du zwei breite Streifen Papier. Diese klebst du so aneinander, dass zwischen ihnen ein rechter Winkel entsteht.

Um Aufgaben mit dem Malwinkel zu lösen, gehst du folgendermaßen vor:

  • Schau dir den ersten Faktor an. Der erste Faktor ist die Zahl vor dem Malzeichen.
  • Lege den Malwinkel so hin, dass die Anzahl der Punkte in der ersten Reihe dem ersten Faktor entspricht.
  • Schau dir den zweiten Faktor an. Der zweite Faktor ist die Zahl hinter dem Malzeichen.
  • Verschiebe den Malwinkel so nach unten, dass die Anzahl an Reihen dem zweiten Faktor entspricht.
  • Die Anzahl der sichtbaren Felder ist das Ergebnis der Malaufgabe.

Beispiel: 4 \cdot 5

  • Der erste Faktor ist 4.
  • Wir legen den Malwinkel so hin, dass in der ersten Reihe 4 Felder zu sehen sind.
  • Der zweite Faktor ist 5.
  • Wir verschieben den Malwinkel nach unten, bis 5 Reihen zu sehen sind.
  • In jeder Reihe sind 4 Felder aufgedeckt.
  • Insgesamt sind 20 Felder zu sehen. Daraus folgt:
    4 \cdot 5 = 20

So kannst du alle Aufgaben vom kleinen Einmaleins lösen.

Hinweis: Es gibt noch andere Anwendungen für das Hunderterfeld. Es kann dir zum Beispiel dabei helfen, die Primzahlen zwischen 1 und 100 zu finden.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Hunderterfeld

Das Hunderterfeld ist eine Tabelle, in der alle Zahlen von 1 bis 100 dargestellt sind. Das Hunderterfeld wird auch Hundertertafel genannt. Manchmal sind anstelle der Zahlen nur Punkte dargestellt. Jeder Punkt steht für eine Zahl zwischen 1 und 100.

Die Hundertertafel besteht aus 10 Reihen. In jeder Reihe sind 10 Felder. So entstehen insgesamt 100 Felder. In jedem Feld steht eine Zahl. Links oben steht die kleinste Zahl, die 1. Rechts unten steht die größte Zahl, die 100.

Die Zahlen werden von links nach rechts in jedem Feld um eins größer. Nach unten vergrößert sich die Zehnerstelle um eins. Oben links steht die kleinste Zahl, die 1. Unten rechts steht die größte Zahl, die 100.

Die 10. Spalte liegt ganz rechts im Hunderterfeld. In ihr stehen die Zehnerzahlen. Die 10 ist die kleinste Zehnerzahl. Sie steht ganz oben. Ganz unten steht die 100. Sie ist die größte Zehnerzahl im Hunderterfeld.
Zehnerzahlen sind die Zahlen mit einer 0 als Einer. Die Zehnerzahlen bis 100 sind: 10, 20, 30, 40, 50, 60, 70, 80, 90 und 100.

Ziffern sind immer einstellig. Im Hunderterfeld gibt es die Ziffern 1 bis 9. Aber auch die restlichen Zahlen setzen sich aus Ziffern zusammen. Insgesamt gibt es auf der Hundertertafel 100 Zahlen. Neun Zahlen sind einstellig. 90 Zahlen sind zweistellig und eine Zahl ist dreistellig. Es gibt also 192 Ziffern.

In einer Hundertertafel werden die Zahlen von links nach rechts um eins größer. Gehst du beispielsweise von der 35 ein Feld nach rechts, dann steht dort die 36.
Von oben nach unten werden die Zahlen um 10 größer. Gehst du also von der 35 ein Feld nach unten, dann steht dort die 45.

Super! Das Thema: Hunderterfeld kannst du schon! Teile deine Learnings und Fragen mit der Community!