Zwielaute (Grundschule) – Definition, Erklärung und Beispiele

Zwielaute sind Doppellaute oder Diphthonge, bestehend aus zwei Buchstaben. Wichtig für das Lesen und Schreiben, umfasst das Deutsche fünf häufige Zwielaute. Erfahre die Regeln, Beispiele und wie man sie korrekt ausspricht! Dies und vieles mehr findest du im folgenden Text.

Inhaltsverzeichnis zum Thema Zwielaute

Das Quiz zum Thema: Zwielaute

Was sind Zwielaute?

Frage 1 von 5

Welche Zwielaute gibt es?

Frage 2 von 5

Wie werden Zwielaute ausgesprochen?

Frage 3 von 5

Was sind Beispiele für Zwielaute?

Frage 4 von 5

Wie viele Zwielaute gibt es?

Frage 5 von 5

Zwielaute im Überblick

  • Zwielaute (Doppellaute) bestehen aus zwei Buchstaben, aus den Selbstlauten A/a, E/e, I/i, O/o, U/u und dem Umlaut Ä/ä.

  • Sie gehören immer zu einer Silbe und werden gemeinsam als ein Laut gesprochen.

  • Es gibt die Zwielaute Eu/eu, Au/au, Äu/äu, Ei/ei und Ai/ai.

  • Zwielaute können in allen Wortarten vorkommen und am Anfang, in der Mitte oder am Ende eines Wortes stehen.

Zwielaute: Lernvideo

Quelle sofatutor.com

Bildergalerie zum Thema Zwielaute

Was sind Zwielaute? – für Kinder erklärt

Zwielaute werden auch Doppellaute oder Diphthong genannt. Der Wortteil Zwie kommt von dem Wort Zwei. Zwielaute bestehen aus zwei Buchstaben, die gemeinsam als ein Laut gesprochen werden.

Für die Aussprache und die Schreibung von Wörtern ist es wichtig, die Zwielaute gut zu kennen.

Welche Zwielaute gibt es?

Im Deutschen gibt es in der Regel fünf Zwielaute: Eu/eu, Au/au, Äu/äu, Ei/ei und Ai/ai.
Oi/oi und Ui/ui sind seltene Zwielaute und kommen eher in Fremdwörtern (z. B. Etui) oder als Ausrufewörter vor (z. B. ahoi, pfui).

Was sind Zwielaute?

Zwielaute einführen – Regeln

Im Fach Deutsch sind Zwielaute ein wichtiges Thema. Sie werden meist in der ersten Klasse eingeführt. Die Regeln zu den Zwielauten helfen dir, richtig lesen und schreiben zu lernen.

  • Zwielaute bestehen aus zwei Lauten, doch so sprichst du sie nicht aus. Alle Zwielaute werden zusammen als ein Laut gesprochen.
  • Zwielaute gehören immer zu einer Silbe.
  • Doppelte Zwielaute gibt es nicht. Es können also keine zwei Zwielaute hintereinander stehen. 
  • Die Zwielaute Eu/eu und Äu/äu sowie Ei/ei und Ai/ai werden jeweils gleich ausgesprochen. Beim Schreiben musst du jedoch auf den Unterschied achten.

Der Zwielaut Äu/äu kommt häufig in den Mehrzahlformen von Wörtern vor. In der Einzahl werden diese Wörter mit Au/au geschrieben. Beispiele dafür sind: 

  • die Mausdie Mäuse
  • das Hausdie Häuser

Für Wörter mit Ai/ai wie zum Beispiel Mai, Waise, Saite und Hai gibt es keine Regeln. Sie sind Lernwörter.

Zwielaute – Wörter und Sätze mit Zwielauten

Zwielaute können am Anfang, in der Mitte oder am Ende eines Wortes stehen. Sie kommen in Namenwörter (Nomen), Wiewörtern (Adjektiven), Tuwörtern (Verben) und anderen Wortarten vor.

Doppellaut Wörter mit Doppellauten
Eu/eu Eule, freuen, feucht
Au/au Auto, kaufen, schlau
Äu/äu Mäuse, aufräumen, häufig
Ei/ei Eisenbahn, reisen, heiß
Ai/ai Hai, verwaist

Wörter mit Doppellauten kannst du auch in Sätzen verwenden. Aus den genannten Beispielwörtern lassen sich zum Beispiel verschiedene Sätze bilden.

Eine schlaue Eule fährt mit der Eisenbahn.

Kein Hai räumt gerne sein Zimmer auf.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Zwielaute

Zwielaute (Doppellaute) bestehen aus zwei Selbstlauten (Vokalen) oder einem Selbstlaut und einem Umlaut. Die beiden Buchstaben bilden zusammen einen Zwielaut.

Umlaute und Zwielaute sowie Selbst- und Zwielaute sind nicht zu verwechseln. Sie haben nicht die gleiche Bedeutung. Zwielaute können aus Selbstlauten und Umlauten bestehen.

Die Zwielaute sind Eu/eu, Au/au, Äu/äu, Ei/ei und Ai/ai.

Ein Zwielaut (Doppellaut) ist zum Beispiel der Laut Au/au oder der Laut Eu/eu.

Zwielaute können aus den Selbstlauten A/a, E/e, I/i, O/o, U/u und dem Umlaut Ä/ä bestehen.

Nein, ie ist kein Zwielaut. Du sprichst den Laut ie wie ein langes i.

Es gibt fünf Zwielaute. Zwei weitere Zwielaute werden in der deutschen Sprache nur selten zum Beispiel in Fremdwörtern verwendet.

Der Begriff Doppellaute ist ein anderes Wort für Zwielaute.

Super! Das Thema: Zwielaute kannst du schon! Teile deine Learnings und Fragen mit der Community!