Reizwortgeschichte (Grundschule) – Erklärung und Musterlösung

Erfahre, wie man Reizwortgeschichten schreibt und entdecke Beispiele. Reizwortgeschichten fördern Kreativität und Spaß beim Schreiben. Lust auf kreatives Schreiben? Dann sieh dir alles Weitere im folgenden Text an!

Inhaltsverzeichnis zum Thema Reizwortgeschichte

Reizwortgeschichte im Überblick

  • Reizwortgeschichten können in der Grundschule als Einführung in das kreative Schreiben eingesetzt werden.
  • Reizwortgeschichten enthalten vorgegebene Reizwörter, die in der Geschichte vorkommen müssen. Die Anzahl der Reizwörter kann unterschiedlich sein.
  • Eine Reizwortgeschichte wird in den Zeitformen Präteritum oder Präsens verfasst.
  • Reizwortgeschichten bestehen aus drei Teilen: Einleitung, Hauptteil und Schluss.
  • Die Einleitung einer Reizwortgeschichte führt in die Geschichte ein. Der Hauptteil enthält einen Großteil der Handlung sowie den Höhepunkt und der Schluss beschreibt das Ende der Geschichte.

Reizwortgeschichte: Lernvideo

Quelle sofatutor.com

Bildergalerie zum Thema Reizwortgeschichte

Regeln und Anforderungen an eine Reizwortgeschichte

Reizwortgeschichten sollen die Lust am Schreiben und kreative Ideen fördern und gleichzeitig bei der Ideenfindung helfen.

In einer Reizwortgeschichte werden daher keine Satzanfänge vorgegeben, sondern lediglich einzelne Reizwörter. Durch die Reizwörter enthält die Geschichte eine vorgegebene Struktur. Trotzdem kannst du in deiner Reizwortgeschichte eigene Ideen umsetzen.

  • Reizwortgeschichten werden in der Gegenwartsform Präsens oder der Vergangenheitsform Präteritum verfasst. Eine vorgegebene Länge der Geschichte gibt es in der Regel nicht.
  • Die Reizwörter müssen nicht in einer bestimmten Reihenfolge vorkommen.
  • Wörtliche Rede und die Verwendung von Adjektiven kann die Geschichte spannender machen.
  • Reizwortgeschichten enthalten eine Überschrift, eine Einleitung, einen Hauptteil und einen Schluss. Die Spannung steigt innerhalb der Geschichte langsam an bis zum Höhepunkt, der sich im Hauptteil befindet.

Eine Reizwortgeschichte schreiben

Sich im Fach Deutsch eine Reizwortgeschichte auszudenken, kann viel Spaß machen. Die vorgegebenen Reizwörter helfen beim Schreiben des Aufsatzes und es gibt Raum für Kreativität und eigene Ideen.

Tipp: Die Bedeutung unbekannter Reizwörter kannst du in einem Lexikon oder im Internet nachschlagen. Alternativ kannst du auch einen Erwachsenen nach der Bedeutung fragen.

Reizwortgeschichte: Schreibplan

Ein Schreibplan für eine Reizwortgeschichte kann bei der Planung und beim Schreiben nützlich sein. Er sollte alle wichtigen Punkte beinhalten, die zentral für eine Reizwortgeschichte sind:

  • alle Reizwörter,
  • eine Einleitung,
  • einen Hauptteil,
  • einen Schluss und
  • eine Überschrift.

Der Schreibplan kann auch Stichpunkte zur Handlung oder den Personen in der Geschichte enthalten.

Wichtig: In der Einleitung sollen die W-Fragen beantwortet werden:

  • Wo spielt die Reizwortgeschichte?
  • Wann spielt die Reizwortgeschichte?
  • Wer kommt in der Reizwortgeschichte vor?
  • Was ist das Thema der Reizwortgeschichte?

Reizwortgeschichte: Checkliste

Um nach dem Schreiben zu überprüfen, ob alle Reizwörter verwendet wurden und die Geschichte vollständig ist, kann es hilfreich sein, sich eine Checkliste für die Reizwortgeschichte zu erstellen.

So kann eine solche Checkliste aussehen:

Reizwörter und Reizwortgeschichte Erledigt?
Kommen alle Reizwörter aus deiner Liste in der Geschichte vor?
Hast du die Zeitformen Präsens oder Präteritum verwendet?
Gibt es in deiner Geschichte eine Einleitung, einen Hauptteil und einen Schluss?
Hat deine Geschichte eine Überschrift?

Tipp: Vergiss nicht, dir deine Geschichte am Ende noch einmal sorgfältig durchzulesen und sie auf mögliche Fehler hin zu korrigieren.

Reizwortgeschichte – Beispiele

Eine Reizwortgeschichte kann ein Abenteuer beschreiben oder zum Beispiel von einem Geheimnis erzählen, das gelüftet werden muss. Die folgenden Reizwörter können interessante Anreize für eine Abenteuergeschichte bieten: Bruder, Dschungel, Elefant und Nussknacker.

Eine Reizwortgeschichte schreiben

So könnte der Anfang der Reizwortgeschichte aussehen:

ÜberschriftDas rettende Wasser der Kokosnuss

EinleitungLasse ist mit seinem Bruder auf einer Forschungsreise im afrikanischen Dschungel. Beide haben großen Durst. Wo sollen sie hier nur Wasser finden? 

Wie könnte diese Geschichte weitergehen? Hast du eine Idee?



Häufig gestellte Fragen zum Thema Reizwortgeschichte

Eine Reizwortgeschichte ist ein kreativer Text, der bestimmte Reizwörter enthalten muss.

Eine Reizwortgeschichte enthält vorgegebene Wörter, sogenannte Reizwörter, die dich zum Schreiben anregen sollen.

Ein Schreibplan kann bei der Erstellung hilfreich sein.

Beispiele für Reizwörter für das Fach Deutsch sind: Bruder, Dschungel, Elefant und Nussknacker. Daraus kann eine spannende Geschichte entstehen.

Reizwortgeschichten bestehen aus folgenden drei Teilen: Einleitung, Hauptteil und Schluss. Außerdem enthalten sie die vorgegebenen Reizwörter.

Eine Reizwortgeschichte beginnt mit der Einleitung, es folgt der Hauptteil und danach der Schluss. Über der Reizwortgeschichte wird am Ende noch eine Überschrift eingesetzt.

Super! Das Thema: Reizwortgeschichte kannst du schon! Teile deine Learnings und Fragen mit der Community!