Symbol als Stilmittel – Definition, Erklärung und Beispiele

Ein symbolisches Zeichen für abstrakte Konzepte. Symbole like das Herz für Liebe. Häufig in literarischen Texten verwendet, um Bedeutung zu erweitern. Ähnlich zu Metaphern und Allegorien. Mehr dazu im Text!

Inhaltsverzeichnis zum Thema Symbol als Stilmittel

Symbol als Stilmittel im Überblick

  • Das Symbol ist ein rhetorisches Stilmittel.
  • Symbole sind Sinnbilder und haben vereinbarte Bedeutungen.

  • Ein konkreter Gegenstand steht für einen Begriff oder ein abstraktes Konzept. Das Herz ist etwa ein symbolisches Sinnbild für die Liebe.

  • Neben alltäglichen Symbolen wie Verkehrsschildern kommt das Symbol als Stilmittel häufig in literarischen Texten vor. Neben der Verwendung in Werken der Prosa und des Dramas werden Symbole gerne in der Lyrik eingesetzt.

  • Das Symbol ähnelt dem Stilmittel der Allegorie. Die beiden rhetorischen Mittel können nicht immer klar voneinander abgegrenzt werden.
Symbol als Stilmittel: Lernvideo

Quelle sofatutor.com

Symbol – einfach erklärt

Ein Symbol ist ein Zeichen, das eine symbolische Bedeutung hat. Es dient als Sinnbild für eine allgemeine Vorstellung, einen Begriff oder ein abstraktes Konzept. 

Ein konkreter Gegenstand wie zum Beispiel ein Herz steht sinnbildlich für die Liebe.

Die Bedeutung eines Symbols ist oft allgemein bekannt und wurde vereinbart. Nicht immer ist zwischen einem Symbol und seiner Bedeutung ein offensichtlicher Zusammenhang zu erkennen.

Ein konkreter Gegenstand hat eine sinnbildliche Bedeutung

Symbol als StilmittelVerwendung, Funktion und Wirkung

Symbole werden häufig in literarischen Texten eingesetzt. Sie können einen Gedanken, ein Konzept oder einen Begriff veranschaulichen. Außerdem können Symbole die Bedeutung eines Textes erweitern oder vertiefen. Symbole können eine starke Wirkung auf die Leserin oder den Leser haben. Manchmal können sie etwas besser ausdrücken, als es mit Worten möglich wäre.

Wirkung eines Symbols Erklärung
Veranschaulichung Abstrakte Konzepte können schwer in Worte zu fassen sein. Symbole können der Veranschaulichung dienen.
Verbildlichung Als Sinnbild für ein Konzept oder einen Begriff können Symbole in literarischen Texten etwas bildlich darstellen.
tiefere Bedeutung Symbole können die Aussage oder Bedeutung eines Textes erweitern oder vertiefen.
ironische Verwendung Symbole können auch ironisch oder humorvoll verwendet werden.

Es gibt allgemein bekannte Symbole, die in vielen Texten verwendet werden, und Symbole, die zum Beispiel typisch für eine bestimmte Literaturepoche sind. So ist die blaue Blume etwa ein Symbol für die Sehnsucht nach dem Unerreichbaren in der Lyrik der Romantik.

Ähnliche Stilmittel zum Symbol

Das Symbol ähnelt den Stilmitteln der Allegorie und der Metapher

Symbol vs. Allegorie

Eine Allegorie dient der Verbildlichung. Sie kann einen Begriff verschleiern oder seine Bedeutung verschlüsseln.

Das Stilmittel Allegorie ähnelt dem Symbol und die beiden sprachlichen Mittel können nicht immer klar voneinander abgegrenzt werden.

    • Ein Sensenmann kann zum Beispiel eine Allegorie für den Tod sein.

Symbol vs. Metapher

Eine Metapher ist ein sprachliches Bild. Sie kann leicht mit einem Symbol verwechselt werden.

    • Ein fließender Bach kann in einem Gedicht etwa als Metapher für Veränderung verwendet werden. Der Bach hat in diesem Fall eine bildhafte Bedeutung, er ist jedoch kein allgemein bekanntes Symbol für Veränderung.

Stilmittel SymbolZusammenfassung

Ein Symbol ist ein bildhaftes Zeichen für einen Begriff, eine Vorstellung oder ein Konzept. Die Bedeutung eines Symbols wird durch einen konkreten Gegenstand verbildlicht.

Beispiele für Symbole sind:

  • das Herz, das für die Liebe steht und
  • die weiße Taube, die ein Symbol für Frieden ist.

Symbole werden häufig in literarischen Texten verwendet. Symbole können zum Beispiel für eine Gedichtinterpretation wichtig sein.

Die Allegorie und die Metapher sind dem Symbol ähnliche Stilmittel.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Symbol als Stilmittel

Ein Symbol hat eine bildliche Bedeutung. Das Herz ist zum Beispiel ein Bild für die Liebe.

Das Symbol kann als Stilmittel zum Beispiel abstrakte Konzepte veranschaulichen.

Das Wort Symbol ist lateinischen und griechischen Ursprungs und bedeutet Merkmal, Erkennungszeichen, Kennzeichen oder Sinnbild.

Ein literarisches Symbol ist ein Symbol, das als Stilmittel in einem literarischen Text eingesetzt wurde.

Es gibt alltägliche Symbole wie etwa Verkehrsschilder und Symbole, die als Stilmittel in literarischen Texten verwendet werden.

Symbole können aus vielen verschiedenen Gründen eingesetzt werden. Sie dienen zum Beispiel der Veranschaulichung abstrakter Begriffe und Konzepte. Manchmal können Symbole etwas besser oder treffender beschreiben als Worte.

Symbole können in Gedichten, Kurzgeschichten oder anderen literarischen Texten verwendet und in den Text integriert werden, um etwas zu veranschaulichen oder eine tiefere Bedeutung zu vermitteln.

Es gibt sehr viele Symbole. Neben bekannten Symbolen, die international verbreitet sind, gibt es zum Beispiel politische, kulturelle und religiöse Symbole sowie Symbole, die regionale Bedeutungen haben. Eine solche Liste müsste also ständig aktualisiert werden und könnte kaum vollständig sein.

Super! Das Thema: Symbol Stilmittel kannst du schon! Teile deine Learnings und Fragen mit der Community!