Die Konjugation von esse in Latein – Formen, Beispiele und Übersetzung

Lerne, wie „esse“ in verschiedenen Zeitformen konjugiert wird. Von Präsens bis Futur, lerne die unregelmäßigen Formen für „ich bin,“ „du bist“ usw. Entdecke auch die Verwendung als Hilfs- und Vollverb sowie Komposita. Interessiert? Dies und mehr in unserem Text!

Inhaltsverzeichnis zum Thema Konjugation von esse

Das Quiz zum Thema: esse Konjugation

Was bedeutet "sum" in der lateinischen Konjugation von esse?

Frage 1 von 5

Wie lautet die lateinische Übersetzung für "wir sind" in der Konjugation von esse?

Frage 2 von 5

Welches Verb wird typischerweise als Hilfsverb mit einem Prädikatsnomen zusammen verwendet?

Frage 3 von 5

Wie wird das Verb "esse" im Imperativ für die zweite Person Singular gebildet?

Frage 4 von 5

Welche Form gibt es im Konjunktiv Präsens für die dritte Person Singular von "esse"?

Frage 5 von 5

Die Konjugation von esse im Überblick

  • Die Konjugation von esse (sein) in Latein ist unregelmäßig.

  • Esse wird meist als Hilfsverb verwendet. Das heißt, das Prädikat besteht aus einem Prädikatsnomen und einer Form von esse.

  • Esse kann auch als Vollverb verwendet werden und wird dann mit „sein, existieren, geben“ übersetzt.

  • Es gibt viele Komposita von esse. Das sind Wörter, die aus einer Präposition und dem Verb esse zusammengesetzt werden.

  • Die ersten Formen von esse lernst du am Anfang des Lateinunterrichts kennen (1. Lernjahr).

Esse Konjugation: Lernvideo

Quelle sofatutor.com

Die Konjugation von esse in verschiedenen Zeitformen

Das Verb esse ist in allen Zeiten und Modi unregelmäßig. Hier findest du eine Tabelle zur Konjugation von esse in allen Zeiten inklusive Übersetzung.

Die Konjugation von esse (sein) im Präsens

Person esse Übersetzung
1. Person Singular sum ich bin
2. Person Singular es du bist
3. Person Singular est er/sie/es ist
1. Person Plural sumus wir sind
2. Person Plural estis ihr seid
3. Person Plural sunt sie sind

Die Konjugation von esse (sein) im Imperfekt

Hier findest du das Imperfekt von esse (sein) in Latein:

Person esse Übersetzung
1. Person Singular eram ich war
2. Person Singular eras du warst
3. Person Singular erat er/sie/es war
1. Person Plural eramus wir waren
2. Person Plural eratis ihr wart
3. Person Plural erant sie waren

Die Konjugation von esse (sein) im Futur I: 

Hier findest du das Futur I von esse (sein) in Latein:

Person esse Übersetzung
1. Person Singular ero ich werde sein
2. Person Singular eris du wirst sein
3. Person Singular erit er/sie/es wird sein
1. Person Plural erimus wir werden sein
2. Person Plural eritis ihr werdet sein
3. Person Plural erunt sie werden sein

Die Konjugation von esse (sein) im Perfekt

Die Perfektbildung von esse ist regelmäßig: Der Perfektstamm und die Endungen des Perfekts bilden das Perfekt. Die Besonderheit ist, dass fu- der Perfektstamm von esse ist. Mit dem Perfektstamm fu– werden die Zeiten Perfekt, Plusquamperfekt und Futur II gebildet.

Person esse Übersetzung
1. Person Singular fui ich bin gewesen
2. Person Singular fuisti du bist gewesen
3. Person Singular fuit er/sie/es ist gewesen
1. Person Plural fuimus wir sind gewesen
2. Person Plural fuistis ihr seid gewesen
3. Person Plural fuerunt sie sind gewesen

Die Konjugation von esse (sein) im Plusquamperfekt

Person esse Übersetzung
1. Person Singular fueram ich war gewesen
2. Person Singular fueras du warst gewesen
3. Person Singular fuerat er/sie/es war gewesen
1. Person Plural fueramus wir waren gewesen
2. Person Plural fueratis ihr wart gewesen
3. Person Plural fuerant sie waren gewesen

Die Konjugation von esse (sein) im Futur II

Person esse Übersetzung
1. Person Singular fuero ich werde gewesen sein
2. Person Singular fueris du wirst gewesen sein
3. Person Singular fuerit er/sie/es wird gewesen sein
1. Person Plural fuerimus wir werden gewesen sein
2. Person Plural fueritis ihr werdet gewesen sein
3. Person Plural fuerint sie werden gewesen sein

Die Konjugation von esse im Imperativ

Im Imperativ gibt es die beiden Formen es! (sei!) und este! (seid!).

Der Konjunktiv von esse

Das Verb esse gibt es nicht nur im Indikativ (Formen s. o.), sondern auch im Konjunktiv. Die Übersetzung richtet sich dabei nach der Funktion im Satz.

Person Konjunktiv Präsens Konjunktiv Imperfekt Konjunktiv Perfekt Konjunktiv Plusquamperfekt
1. Person Singular sim essem fuerim fuissem
2. Person Singular sis esses fueris fuisses
3. Person Singular sit esset fuerit fuisset
1. Person Plural simus essemus fuerimus fuissemus
2. Person Plural sitis essetis fueritis fuissetis
3. Person Plural sint essent fuerint fuissent

Die Verwendung und Funktion von esse

Das esse als Hilfsverb

Bildet esse zusammen mit einem Prädikatsnomen (Adjektiv oder Substantiv) das Prädikat, ist esse das Hilfsverb. Das bedeutet, dass esse allein nicht ausreicht, um ein vollständiges Prädikat zu bilden, sondern nur zusammen mit dem Prädikatsnomen das Prädikat bildet:

Das lateinische esse als Prädikatsnomen: Beispiele

Das esse als Vollverb

Bildet esse allein (ohne Prädikatsnomen) das Prädikat des Satzes, wird es als Vollverb verwendet. In diesem Fall kann es mit sein, geben, existieren übersetzt werden:

  • Multi cives Romae sunt.
    Viele Bürger gibt es / existieren / sind in Rom.

Komposita von esse einfach erklärt

Im Lateinischen gibt es Komposita von esse. Komposita sind zusammengesetzte Wörter (von lat. componere – zusammensetzen). Die Komposita von esse werden mit einer Präposition (z. B. ab, ad, de, super) und einer Form von esse gebildet. 

Dabei kommt es bei einigen Formen zu einer Angleichung (Assimilation), die am besten mit den Stammformen mitgelernt wird.

  • abesse > afui
  • prodesse > profui

Eine Liste mit Komposita von esse

Einige Beispiele für Komposita von esse sind

  • abesse, absum, afui (abwesend sein)
  • adesse, adsum, adfui/affui (anwesend sein)
  • deesse, desum, defui (fehlen)
  • interesse, intersum, interfui (teilnehmen)
  • obesse, obsum, obfui (entgegenstehen, schaden)
  • superesse, supersum, superfui (übrig bleiben, überleben)
  • prodesse, prosum, profui (nützen)

Komposita von esse – Verwendung

Die Komposita von esse werden oft mit einem Dativobjekt oder einem präpositionalen Objekt verwendet:

  • Amicis prodest.
    Es nützt den Freunden.
  • Intersunt sermoni.
    Sie nehmen am Gespräch teil.
  • In templo adest.
    Er ist im Tempel anwesend.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Konjugation von esse

Im Präsens lauten die Formen von esse: sum, es, est, sumus, estis, sunt. Im Imperfekt lauten sie: eram, eras, erat, eramus, eratis, erant. Im Futur I: ero, eris, erit, erimus, eritis, erunt. Die Formen von esse werden im Perfekt, Plusquamperfekt und Futur II regelmäßig konjugiert. Der Perfektstamm lautet fu-.

Von esse gibt es kein PPP.

Der Perfektstamm von esse ist fu-.

Das Verb esse (sein) ist ein unregelmäßiges Verb und gehört zu keiner der regelmäßigen Konjugationen.

Die Konjugation von esse im Imperfekt und Futur I funktioniert so: 

Imperfekt: eram, eras, erat, eramus, eratis, erant
Futur I: ero, eris, erit, erimus, eritis, erunt

Die Komposita von esse werden mit einer Präposition (z. B. ab, ad, de, super) und einer Form von esse gebildet.

Super! Das Thema: esse Konjugation kannst du schon! Teile deine Learnings und Fragen mit der Community!