Die Relativpronomen in der französischen Sprache

Erfahre, wie qui, que, où und dont im Französischen verwendet werden, um zusätzliche Informationen in Relativsätzen zu geben. Verstehe, wann du welches Pronomen verwenden sollst und wie du damit komplexe Sätze bildest. Dies und mehr findest du im folgenden Text!

Inhaltsverzeichnis zum Thema Französische Relativpronomen und Relativsätze

Französische Relativpronomen im Überblick

  • Im Französischen werden Relativsätze – darunter versteht man Nebensätze, mit denen zusätzliche Informationen gegeben werden – immer mit Relativpronomen eingeleitet.

  • Relativpronomen können sich auf einzelne Personen, Dinge und Orte oder auch auf den gesamten vorherigen Satz beziehen.
  • Zu den häufigsten französischen Relativpronomen gehören qui, que, où und dont.

  • Das Relativpronomen qui nimmt die Funktion des Subjekts im Relativsatz ein.

  • Das Relativpronomen que wird im Relativsatz als Objekt verwendet.

Relativpronomen Französisch Videothumbnail

Quelle sofatutor.com

Einfache Relativpronomen in der französischen Sprache

Die Verwendung französischer Relativpronomen folgt klaren Regeln. In der französischen Grammatik werden Relativpronomen in zwei Gruppen eingeteilt:

  • einfache und 
  • zusammengesetzte Relativpronomen.

Zu den einfachen Relativpronomen im Französischen gehören beispielsweise qui, que, dont und

Zusammengesetzte Relativpronomen hingegen werden aus einem bestimmten Artikel und einer Form von quel gebildet. 

Der folgende Textabschnitt erklärt den Gebrauch der französischen Relativpronomen qui, que, dont und . Bitte präge dir diese Pronomen gut ein, da sie häufig gebraucht werden.

Die französischen Relativpronomen qui und que

Nimmt das Relativpronomen im Nebensatz die Funktion des Subjekts ein, wird qui verwendet. Qui kann für Personen, Sachen oder Tiere stehen und ist unveränderlich.

  • Le vélo qui me plaît bien est cher.
    (Das Fahrrad, das mir gut gefällt, ist teuer.)
  • Notre grand-mère, qui vit dans la même maison que nous, part souvent en voyage.
    (Unsere Oma, die im gleichen Haus wie wir wohnt, verreist oft.)

Bitte beachte: Relativsätze, die für das Verständnis des Hauptsatzes nicht zwingend notwendig sind, werden mit einem Komma vom Hauptsatz abgetrennt. Andernfalls steht kein Komma. 

  • Les chiens qui vivent dans notre quartier s’entendent bien entre eux.
    (Die Hunde, die in unserer Nachbarschaft wohnen, verstehen sich gut untereinander.)

Das Relativpronomen que hingegen steht als Objekt im Relativsatz. Es kann sich ebenfalls auf Personen, Sachen oder Tiere beziehen. Relativsätze mit dem Relativpronomen que haben bereits ein Subjekt!

  • Le vélo que j’ai acheté hier était cher.
    (Das Fahrrad, das ich mir gestern gekauft habe, war teuer.)
  • Notre grand-mère, que nous aimons beaucoup, part souvent en voyage.
    (Unsere Großmutter, die wir sehr mögen, verreist oft.)
  • Les chiens que nous voyons souvent sont très joueurs.
    (Die Hunde, die wir oft sehen, sind sehr verspielt.)

Falls du dir unsicher bist, ob qui oder que gebraucht wird, schaue im Nebensatz nach einem Subjekt. Ist ein Subjekt vorhanden, wird das Relativpronomen que verwendet, andernfalls nimmst du qui.

Die französischen Relativpronomen und dont

Das französische Relativpronomen où

Quelle sofatutor.com

Das französische Relativpronomen wird verwendet, um einen Ort näher zu beschreiben, oder es bezieht sich auf eine Zeitangabe.

  • C’est la région j’aime me promener.
    (Das ist die Gegend, in der ich gerne wandere.)
  • Avril est un mois le temps change rapidement.
    (April ist ein Monat, in dem das Wetter schnell wechselt.)

Das französische Relativpronomen dont ersetzt eine Ergänzung mit de. Es kann Personen oder Sachen bezeichnen.

  • J’aime beaucoup les chiens de mon amie.
    (Die Hunde meiner Freundin mag ich gerne.)

  C’est mon amie dont j’aime les chiens.
(Das ist meine Freundin, deren Hunde ich gerne mag.)

  • Je suis très satisfait de la note obtenue au dernier test de français.
    (Ich bin sehr zufrieden mit der Zensur des letzten Französischtests.)

  C’est le dernier test de français dont je suis très content de la note.
(Das ist der letzte Französischtest, mit dessen Note ich sehr zufrieden bin.)

Die Relativpronomen ce qui, ce que und ce dont

Sobald sich das Relativpronomen nicht auf ein einzelnes Wort, sondern auf den ganzen vorangegangenen Hauptsatz bezieht, werden die Relativpronomen ce qui, ce que und ce dont benutzt.

  • Il fait toujours ce quil veut.
    (Er macht immer, was er will.)
  • Nous n’avons pas appris tout ce que nous devions apprendre.
    (Wir haben nicht alles gelernt, was wir lernen sollten.)
  • Ils sont arrivés deux heures plus tôt, ce dont je me réjouis.
    (Sie sind zwei Stunden früher gekommen, worüber ich mich freue.

Zusammengesetzte Relativpronomen im Französischen

Zusammengesetzte Relativpronomen bestehen aus einer Form von quel und einem bestimmten Artikel<span style=“font-weight: 400;“>. Sie passen sich in Geschlecht und Anzahl an das Wort an, auf das sie sich beziehen. Steht das Bezugswort im Singular und ist männlich, wird das französische Relativpronomen lequel verwendet.

Die verschiedenen zusammengesetzten Relativpronomen im Französischen kannst du dieser Tabelle entnehmen:

Numerus Genus Zusammengesetztes Relativpronomen
Singular männlich lequel
weiblich laquelle
Plural männlich lesquels
weiblich lesquelles

Zusammengesetzte Relativpronomen stehen immer nach Präpositionen. Die meisten Präpositionen wie zum Beispiel avec (mit), sans (ohne), sous (unter) bleiben unverändert.

Die Präpositionen à und de verschmelzen größtenteils mit dem Relativpronomen. Weiterhin folgt nach entre und parmi immer das Relativpronomen lequel.

Numerus Genus Form von lequel + à Form von lequel + de
Singular männlich auquel duquel
weiblich à laquelle de laquelle
Plural männlich auxquels desquels
weiblich auxquelles desquelles

Beispielsätze mit zusammengesetzten französischen Relativpronomen findest du hier:

  • Je ne connais pas la raison pour laquelle elle ne vient plus nous voir.
    (Ich kenne den Grund nicht, weshalb sie uns nicht mehr besucht.)
  • Le voyage auquel je pense coûte cher.
    (Die Reise, an die ich denke, ist teuer.)
  • La femme à laquelle j’ai parlé s’appelle Maria.
    (Die Frau, mit der ich gesprochen habe, heißt Maria.)

Häufig gestellte Fragen zum Thema Französische Relativpronomen

Das Relativpronomen qui wird verwendet, wenn das Pronomen Subjekt des Nebensatzes ist. Nimmt das Relativpronomen die Funktion des Objekts ein, wird das Pronomen que benutzt.

Das Relativpronomen qui steht als Subjekt im Nebensatz, que wird als Objekt verwendet. Beide Relativpronomen können sowohl Sachen als auch Personen bezeichnen.

Das Relativpronomen dont wird verwendet, um einen Anschluss mit de zu ersetzen, wie zum Beispiel in der Redewendung avoir besoin de (brauchen).

Französische Relativsätze mit den Relativpronomen qui, que, und dont geben weiterführende Informationen zu einem Wort aus dem Hauptsatz. Bezieht sich der Relativsatz auf den gesamten Hauptsatz, werden die Relativpronomen ce qui, ce que und ce dont verwendet.

Ce qui steht als Subjekt im Relativsatz, ce que bezeichnet ein Objekt. Ce qui und ce que beziehen sich immer auf den gesamten Hauptsatz.

Das Relativpronomen lequel wird nach Präpositionen verwendet. Die Wörter entre und parmi ziehen im Relativsatz immer das Relativpronomen lequel nach sich.

Leave A Comment