La mise en relief – Erklärung und Beispiele

Erfahre, wie man mit der französischen „Mise en relief“ Elemente in Sätzen hervorhebt. Von Subjekten über direkte Objekte bis hin zu Ortsangaben – entdecke, wie du durch spezielle Formulierungen eine Betonung erzeugst. Dies und vieles mehr im folgenden Text!

Inhaltsverzeichnis zum Thema La mise en relief

Das Quiz zum Thema: La mise en relief

Was bedeutet La mise en relief auf Deutsch?

Frage 1 von 5

Welches Relativpronomen wird verwendet, um ein betontes direktes Objekt in der Mise en relief zu kennzeichnen?

Frage 2 von 5

Wie wird eine Ortsangabe in einem betonten Satz mit der Mise en relief eingeleitet?

Frage 3 von 5

Was bedeutet es, wenn in einem Satz ce sont verwendet wird?

Frage 4 von 5

Welche Formulierung wird für betonte Subjekte in der Mise en relief verwendet?

Frage 5 von 5

La mise en relief im Überblick

  • Bei der französischen Mise en relief handelt es sich um spezielle Betonungen im Satz, der dabei durch einen Relativsatz erweitert wird.

  • Mise en relief bedeutet auf Deutsch „Hervorhebung“.

  • Um bestimmte Elemente in einem französischen Satz hervorzuheben oder zu betonen, werden Formulierungen mit c’est / ce sont … qui (für Subjekte) bzw. c’est / ce sont … que (für direkte Objekte) verwendet.

  • Bei indirekten Objekten wird der Ausdruck um zusätzliche Präpositionen (à, de) erweitert.

  • Orte lassen sich mit c’est … où … hervorheben.

La mise en relief: Lernvideo

Quelle sofatutor.com

La mise en relief – einfach erklärt

La mise en relief bedeutet auf Deutsch so viel wie „die Hervorhebung“ oder „die Betonung“. Während du im Deutschen Elemente eines Satzes durch einen besonderen Wortakzent in der Aussprache betonen kannst, benötigst du im Französischen dafür verschiedene Formulierungen, die auch Auswirkungen auf die Satzstruktur haben.

Bei der Mise en relief wird ein einfacher Aussagesatz durch einen Relativsatz erweitert und auf diese Weise inhaltlich betont bzw. hervorgehoben. Je nachdem ob es sich bei dem betonten Element im Aussagesatz um ein Subjekt, direktes Objekt, indirektes Objekt oder eine Ortsangabe handelt, werden unterschiedliche Formulierungen verwendet, wie die folgende Abbildung zeigt.

Mise en relief Bildung

La mise en relief – Bildung

Bei allen Formulierungen der Mise en relief leitet der Ausdruck c’est (für Singular) bzw. ce sont (für Plural) die Betonung ein. Danach folgt in der Regel direkt das betonte Satzelement (élément mis en relief). Zum Schluss steht das Relativpronomen (qui, que, où), das manchmal auch durch eine Präposition erweitert werden kann, wenn ein indirektes Objekt hervorgehoben werden soll.

Daraus ergibt sich folgende Struktur für die mise en relief :

C’est / ce sont + élément mis en relief + pronom relatif

  • La France a de bons joueurs de football.
    C’est la France qui a de bons joueurs de football.

Wenn die Struktur durch eine Präposition erweitert wird, gibt es zwei Möglichkeiten:

1. C’est / ce sont + élément mis en relief + préposition + qui

  • Ben écrit une lettre à Emma.
    C’est Emma à qui Ben écrit une lettre.

2. C’est / ce sont + préposition + élément mis en relief + que

  • Ben écrit une lettre à Emma.
    C’est à Emma que Ben écrit une lettre.

Ortsangaben werden in der Mise en relief mit dem Relativpronomen (wo) eingeleitet:

  • Philippe habite à Bordeaux.
    C’est à Bordeaux Philippe habite.

Mit der Mise en relief lassen sich auch ganze Nebensätze oder adverbiale Bestimmungen hervorheben. Dabei umschließt die Wendung c’est … que … das zu betonende Element.

  • Elle était très heureuse quand elle a réussi l’examen.
    → C’est quand elle a réussi l’examen qu’elle était très heureuse.
  • Les enfants n’ont pas pu jouer dehors à cause de la pluie.
    C’est à cause de la pluie que les enfants n’ont pas pu jouer dehors.

Die Betonungen im Französischen lassen sich in allen Zeitformen bilden. Beachte bitte, dass dabei die Wendung c’est / ce sont nicht verändert wird. Es folgt ein Beispiel für die Hervorhebung in der Vergangenheit (la mise en relief im Passe composé):

  • Clara a travaillé jusqu’à 16 heures.
    C’est Clara qui a travaillé jusqu’à 16 heures.

La mise en relief – Beispiele

Die nachstehende Tabelle enthält Beispiele für die unterschiedlichen Verwendungsweisen der Mise en relief.

Einfacher Aussagesatz im Französischen Beispiel für Betonungen (Mise en relief)
Lisa joue du piano. C’est Lisa qui joue du piano.
Sophie mange une pomme. C’est une pomme que Sophie mange.
Frédéric écrit à Emmanuel. C’est Emmanuel à qui Frédéric écrit.
C’est à Emmanuel que Frédéric écrit.
Monique est née à Paris. C’est à Paris où Monique est née.

Häufig gestellte Fragen zum Thema La mise en relief

Mit c’est werden zu betonende Elemente im Singular eingeleitet, während ce sont sich auf Elemente im Plural bezieht. Mehr zur Bildung der Mise en relief erfährst du oben im Text.

C’est qui benutzt man für hervorgehobene Subjekte und c’est que entsprechend für hervorgehobene direkte Objekte. In der Tabelle im Text findest du ein paar Beispiele.

Ce sont wird eingesetzt, um Elemente im Plural zu betonen.

Leave A Comment