Die Inversionsfrage im Französischen mit und ohne Fragewort

Lerne, wie die Inversionsfrage im Französischen funktioniert! Dieses Kurzvideo zeigt dir die einfache Bildung ohne Fragewort, komplexe Strukturen mit Fragewörtern und Verneinungen. Außerdem, was die Inversionsfrage von anderen Frageformen unterscheidet.

Inhaltsverzeichnis zum Thema Inversionsfrage im Französischen

Das Quiz zum Thema: Inversionsfrage Französisch

Wie bildet man die Inversionsfrage im Französischen?

Frage 1 von 4

Wann benutzt man die Inversionsfrage im Französischen?

Frage 2 von 4

Wie bildet man Fragen mit „est-ce que“?

Frage 3 von 4

Wie stellt man Fragen im Französischen?

Frage 4 von 4

Französische Inversionsfrage im Überblick

  • Die Inversionsfrage ist nur eine von vielen Möglichkeiten, Fragesätze im Französischen zu bilden. Andere Frageformen sind die „Est-ce que“-Frage und die Intonationsfrage.

  • Die einfache Inversionsfrage besteht aus der umgedrehten Struktur von Prädikat und Subjekt. Sie wird gegebenenfalls durch weitere Informationen wie Objekte und Adverbiale ergänzt.
  • Genau wie die „Est-ce que“-Frage kann sich die Inversionsfrage mit Fragewörtern zu komplexeren Strukturen verbinden und fungiert dann als Ergänzungsfrage.
  • Auch verneinte Formen der Inversionsfrage und die Verwendung mit unterschiedlichen Zeitformen sind möglich.
  • Beispiele für französische Inversionsfragen sind: Travaillez-vous ? / Où travaillez-vous ? / Où Jean et Philippe ont-ils travaillé ?

Inversionsfrage Französisch: Lernvideo

Quelle sofatutor.com

Inversionsfrage im Französischen – Erklärung und Bildung

Bei der Inversionsfrage handelt es sich um eine Frageform des Französischen. Die Übersetzung der Bezeichnung „Inversionsfrage“ lautet auf Französisch question d’inversion. Im Unterschied zur „Est-ce que“-Frage und Intonationsfrage kehrt sich in der Inversionsfrage die normale Stellung von Subjekt und Prädikat um, was als Inversion bezeichnet wird. Auf diese Weise wird der Fragesatz verkürzt, was einem gehobenen Sprachstil entspricht.

Bildung der einfachen Inversionsfrage im Französischen ohne Fragewort

In ihrer einfachen Struktur ist die Inversionsfrage eine Entscheidungsfrage, da sie nur mit Ja oder Nein beantwortet werden kann. Zwischen Prädikat und Subjekt wird bei der Inversion stets ein Bindestrich gesetzt.

So ergibt sich die folgende Struktur für die einfache Inversionsfrage:
Prädikat + Subjekt + (Objekte/Adverbiale)

Beispiel „Est-ce que“-Frage Beispiel einfache Inversionsfrage
Est-ce que tu joues du piano ? Joues-tu du piano ?

Die folgenden Beispiele zeigen, wie die französische Inversionsfrage in der Vergangenheitsform Passé composé gebildet wird. Dabei verschiebt sich das Hilfsverb être oder avoir an den Anfang der Frage. Wenn das Verb auf einen Vokal endet und/oder das folgende Pronomen mit einem Vokal beginnt, wird ein -t- eingeschoben, um die Aussprache zu erleichtern.

  • Est-il déjà arrivé ? (Ist er schon angekommen?)
  • A-t-elle déjà appelé ? (Hat sie schon angerufen?)
Inversionsfrage Passé Composé

Bildung der Inversionsfrage im Französischen mit Fragewort

Ähnlich wie bei der „Est-ce que“-Frage kann die einfache Struktur durch ein Fragewort ergänzt werden. Es handelt sich dann um eine sogenannte Ergänzungsfrage, die nach einer konkreten Information fragt.

Die Struktur für die Inversionsfrage mit Fragewort lautet demnach:
Fragewort + Prädikat + Subjekt + (Objekte/Adverbiale)

Beispiel „Est-ce que“-Frage mit Fragewort Beispiel Inversionsfrage mit Fragewort
Quand est-ce que tu travailles ? Quand travailles-tu ?

Bildung der komplexen Inversionsfrage im Französischen

Noch komplexere Satzstellungen sind durch das Hinzufügen nachgestellter Pronomen in der Inversionsfrage möglich. Durch das Pronomen wird das Subjekt im Satz wieder aufgegriffen. 

Komplexe Inversionsfragen weisen dann diese Struktur auf:
Fragewort + Subjekt + Prädikat + Subjektpronomen + (Prädikatsteile/Objekte/Adverbiale)

Beispiel „Est-ce que“-Frage mit Fragewort Beispiel komplexe Inversionsfrage
Où est-ce que Monique travaille ? Où Monique travaille-t-elle ?

Bildung der französischen Inversionsfrage mit reflexiven Verben

Bei der Inversionsfrage mit reflexiven Verben kommt in der Struktur noch ein Reflexivpronomen hinzu, das aber immer vor dem finiten Verb steht. 

  • À quelle heure se lèventils normalement ? (Wann stehen sie normalerweise auf?)
  • Quand le chien se couchetil ? (Wann legt sich der Hund schlafen?)

Verneinung der Inversionsfrage im Französischen

Wenn die Inversionsfrage verneint wird, stehen das Verb, das Subjektpronomen sowie eventuell vorhandene Objektpronomen innerhalb der Verneinungsklammer.

  • Ne jouestu pas au football ? (Spielst du keinen Fußball?)
  • Pourquoi nestu pas triste ? (Warum bist du nicht traurig?)

Häufig gestellte Fragen zum Thema Inversionsfrage im Französischen

Im Französischen gibt es mehrere Möglichkeiten, Fragen zu stellen. Neben der Inversionsfrage mit und ohne Fragewort gibt es die Intonationsfrage und verschiedene Varianten der „Est-ce que“-Frage mit und ohne Fragewort.

Inversionsfragen sind eine von mehreren Frageformen im Französischen. Sie können je nach geforderter Information mit und ohne Fragewort stehen:
Quand dors-tu ? Dors-tu ? Auch komplexe Inversionsfragen sind im Französischen möglich, wenn das Subjekt durch ein nachgestelltes Pronomen wieder aufgegriffen wird: Pourquoi Marie veut-elle quitter Paris ?

Die Inversionsfrage wird im Französischen durch das Vertauschen von Subjekt und Prädikat gebildet. Während im normalen Aussagesatz das Prädikat immer nach dem Subjekt steht, dreht sich diese Reihenfolge in der Struktur der Inversionsfrage um: Prädikat + Subjekt + (Objekte / Adverbiale).

Die Inversionsfrage benutzt man im Französischen, um lange Frageformen wie die „Est-ce que“-Frage zu vermeiden und sprachlich zu variieren.

Im Gegensatz zur Inversionsfrage wird die französische Frage mit est ce que nach der folgenden Struktur gebildet: (Fragewort) + est-ce que + Subjekt + Prädikat + (Objekt). Zum Beispiel: Est-ce que tu es fatigué ? Pourquoi est-ce que tu es fatigué ? Quand est-ce que tu fais tes devoirs ? Mit der Inversion lassen sich diese Fragen verkürzen: Es-tu fatigué ? Pourquoi es-tu fatigué ? Quand fais-tu tes devoirs ?

Super! Das Thema: Inversionsfrage Französisch kannst du schon! Teile deine Learnings und Fragen mit der Community!