Farben auf Spanisch – Vokabeln, Regeln und Angleichung

Lerne die Vokabeln, Regeln und Anpassungen! Entdecke, wie Farben im Spanischen dem Nomen angepasst werden und welche Ausnahmen es gibt. Interessiert? Dies und vieles mehr findest du im folgenden Text!

Inhaltsverzeichnis zum Thema Farben auf Spanisch

Das Quiz zum Thema: Farben Spanisch

Wie heißt die Farbe Gelb auf Spanisch?

Frage 1 von 5

Welche Farbe wird im Spanischen mit "morado" bezeichnet?

Frage 2 von 5

Welche Farbe wird auf Spanisch als "negro" bezeichnet?

Frage 3 von 5

Welche Farbe wird im Spanischen mit "azul" übersetzt?

Frage 4 von 5

Was bedeutet "gris"?

Frage 5 von 5

Farben auf Spanisch im Überblick

  • Spanische Farben müssen an das Substantiv angepasst werden.
  • Einige spanische Farben sind unveränderlich. Dann wird nur der Numerus angepasst.
  • Mit weiteren Adjektiven lässt sich ausdrücken, ob es sich um eine helle oder dunkle Farbe handelt.
  • Beispiele für spanische Farben sind rojo bzw. roja, verde oder azul.

Farben und Kleidungsstücke Spanisch: Lernvideo

Quelle: sofatutor.com

Die Farben auf Spanisch – Vokabeln

Blau ist meine Lieblingsfarbe! Wer diesen Satz auf Spanisch sagen will, muss wissen, was Blau auf Spanisch heißt. Die Farben auf Spanisch zu lernen, ist ganz einfach. Erst einmal heißt es jedoch: Vokabeln büffeln. El color oder los colores heißt übrigens „die Farbe“ oder „die Farben“ auf Spanisch.

Die folgende Liste spanischer Farben gibt dir einen Überblick über die wichtigen Vokabeln.

Spanisch Deutsch
amarillo, -a gelb
azul blau
beige beige
blanco, -a weiß
dorado, -a gold
gris grau
marrón braun
morado, -a/violeta lila, violett
naranja orange
negro, -a schwarz
plateado, -a silber
rojo, -a rot
rosa, rosado, -a rosa
turquesa türkis
verde grün

Mit diesen Vokabeln kannst du Farben genauer beschreiben:

Spanisch Deutsch
oscuro, -a dunkel
claro, -a hell
brillante glänzend
mate matt

Merke: Die Adjektive stehen stets hinter der Farbe.

In der folgenden Liste findest du die Haarfarben auf Spanisch:

Spanische Haarfarbe Deutsche Haarfarbe
rubio, -a blond
castaño, -a/moreno, -a braun
negro, -a schwarz
pelirrojo, -a rot
gris/canoso, a grau

Die Farben auf Spanisch richtig verwenden – Regeln

Grundsätzlich gilt: Farben sind Adjektive, weshalb man spanische Farben angleichen muss. Angeglichen werden sie an das Nomen, auf das sie sich beziehen. Das bedeutet, dass die spanischen Farben im Plural und im Singular stehen – je nachdem, ob das Nomen im Plural oder im Singular steht. Numerus und Genus müssen – wie bei den Adjektiven – also immer angepasst werden. 

Ausnahmen: Einige spanische Farben sind unveränderlich, zum Beispiel verde (grün). Sie werden nur im Numerus angepasst, nicht im Genus. In der Regel erkennt man diese Ausnahmen daran, dass sie nicht auf -o oder -a enden. 

Aber aufgepasst! Von turquesa (türkis) und violeta (lila) existiert jeweils nur die weibliche Form.

Merke: Werden die Farben nicht als Adjektive, sondern als Substantive benutzt, wird die männliche Form verwendet. Beispiel: El rojo es mi color favorito. (Rot ist meine Lieblingsfarbe.)

Männlich oder weiblich? – spanische Farben angleichen

Beispiele:

  • Juan tiene un perro negro. (Juan hat einen schwarzen Hund.)
  • Miri está leyendo un libro rojo. (Miri liest ein rotes Buch.)
  • La pera verde es la más rica. (Die grüne Birne ist die leckerste.)
  • La gata de Pepe es blanca. (Die Katze von Pepe ist weiß.)
  • María tiene el cabello rubio. (María hat blonde Haare.)
  • Nico tiene el cabello castaño. (Nico hat braune Haare.)

Singular oder Plural? – spanische Farben angleichen

  • Me gustan las frutas rojas. (Ich mag rotes Obst.)
  • Tengo dos camisetas azules. (Ich habe zwei blaue T-Shirts.)
  • El vestido amarillo es muy bonito. (Das gelbe Kleid ist sehr schön.)
  • La falda rosada es fea. (Der rosa Rock ist hässlich.)
  • Camila tiene los ojos verdes claros. (Camila hat hellgrüne Augen.)

Die Beispiele zeigen, dass spanische Farben und Kleidung oft zusammen verwendet werden. Auch dabei gilt: Genus und Numerus anpassen!

Spanische Farben und Kleidung

Quelle sofatutor.com

Häufig gestellte Fragen zum Thema Alle Farben auf Spanisch

Gelb bedeutet auf Spanisch amarillo, -a. Beispiel: una flor amarilla.

Lila heißt auf Spanisch morado, -a oder violeta. Beispiel: un pantalón morado / un pantalón violeta.

Schwarz heißt auf Spanisch negro, -a. Diese Farbe wird auch bei Haarfarben verwendet. Beispiel: el cabello negro.

Unveränderlich sind meist die Farben, die nicht auf -o oder -a enden. Beispiele sind: verde, azul, gris. Aber Achtung! Es gibt Ausnahmen, etwa violeta und turquesa. Diese werden nur in der weiblichen Form verwendet.

Super! Das Thema: Farben Spanisch kannst du schon! Teile deine Learnings und Fragen mit der Community!