Vasco da Gama – Seefahrer und Entdecker

Erfahre mehr über den berühmten Seefahrer Vasco da Gama, der den Seeweg nach Indien entdeckte. Von seiner Jugend in Portugal bis zu seinen Abenteuern am Kap der Guten Hoffnung.

Inhaltsverzeichnis zum Thema Vasco da Gama

Das Quiz zum Thema: Vasco da Gama

Wann wurde Vasco da Gama geboren?

Frage 1 von 5

Warum wurde Vasco da Gama von König Manuel I. von Portugal beauftragt, den Seeweg nach Indien zu finden?

Frage 2 von 5

Was war das Ziel von Vasco da Gama?

Frage 3 von 5

Was entdeckte Vasco da Gama auf seiner Reise?

Frage 4 von 5

Wann starb Vasco da Gama?

Frage 5 von 5

Vasco da Gama im Überblick

  • Einer der berühmtesten Seefahrer der Geschichte ist Vasco da Gama.
  • Vasco da Gama wurde wahrscheinlich im Jahr 1469 geboren und lebte in Portugal.
  • König Manuel I. von Portugal beauftragte Vasco da Gama, den Seeweg nach Indien zu finden.
  • Fast ein Jahr nachdem Vasco da Gama mit seinem Schiff in Lissabon startete, erreichte er Indien.
  • Vasco da Gamas Entdeckung war der Seeweg um das Kap der Guten Hoffnung (Südspitze Afrikas) nach Indien.
Vasco da Gama: Lernvideo

Quelle sofatutor.com

Wer war Vasco da Gama?

Viel weiß man über das private Leben des bekannten Seefahrers Vasco da Gama nicht. Vermutlich wurde er 1469 in Portugal geboren und starb 1524 auf einer seiner Reisen in Indien. Da er eine vertraute Bindung zum König von Portugal (Manuel I.) hatte, geht man davon aus, dass Vasco da Gamas Eltern adelig waren. Vasco da Gama hatte sieben Kinder mit seiner Frau Catarina de Ataide. 

Vasco da Gamas Beruf ließ ihn Geschichte schreiben. Er war ein tüchtiger und mutiger Seefahrer, der sich mit seiner Mannschaft als Erster durch die bislang unbekannten Gewässer im Süden Afrikas traute.

Die Entdeckung des Seewegs nach Indien

Ende des Mittelalters waren Gewürze und andere Produkte aus dem fernen Osten sehr teuer und beschwerlich zu beschaffen. Sie gelangten über einen gefährlichen und langen Landweg nach Europa. Das Recht auf den Handel mit diesen besonderen Waren aus dem Orient besaß zu dieser Zeit ausschließlich Portugal.

König Manuel I. von Portugal hatte die Idee, Indien nicht über Land, sondern über einen Seeweg zu erreichen. Dieser Weg war allerdings noch nicht entdeckt, weshalb er Vasco da Gama damit beauftragte, ihn zu finden.

Im Sommer 1497 verließ Vasco da Gama mit seinem Schiff den Hafen von Lissabon und machte sich auf den Weg über den Atlantik bis zur Südspitze Afrikas. Das südliche Ende Afrikas, das Kap der Guten Hoffnung, hatte bis dahin niemand zu umrunden gewagt – die Fahrt war gefährlich und ungewiss. Vasco da Gama aber trat diesen neuen Weg mit seinen Männern mutig an und erreichte schließlich, ein knappes Jahr nachdem er losgesegelt war, Calicut an der Küste Indiens. Er hatte einen neuen Handelsweg in den Orient entdeckt. 

Nach seiner Rückkehr wurde Vasco da Gama feierlich empfangen und mit Ehrungen ausgezeichnet. Weitere Seefahrten nach Indien folgten, bis er schließlich auf einer seiner Reisen in Indien starb. Kurz vor seinem Tod wurde er aufgrund seiner Erfolge sogar zum Vizekönig der portugiesisch besetzten Gebiete Indiens ernannt. 

Auf dem Bild siehst du die Route des Seewegs nach Indien.

Vasco da Gamas Seeweg nach Indien

Vasco da Gama – Steckbrief

Den folgenden Steckbrief mit Informationen zu Vasco da Gamas Lebenslauf und zu seinen Reisen kannst du gut für ein Referat nutzen.

Jahr Ereignis
1469 Vasco da Gama wird geboren.
1497 Der Seefahrer verlässt Lissabon in Portugal und macht sich mit seinem Schiff auf den Weg nach Indien.
1498 Vasco da Gama kommt in Indien an.
1499 Im Jahr 1499 erreicht Vasco da Gama wieder Portugal.
1500 Er heiratet Catarina de Ataide.
1524 Vasco da Gama wird zum Vizekönig der portugiesisch besetzten Gebiete Indiens ernannt.
1524 Auf seiner letzten Reise stirbt Vasco da Gama in Indien.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Vasco da Gama

Vasco da Gama entdeckte den Seeweg nach Indien, der um das Kap der Guten Hoffnung (Südspitze Afrikas) ging.

Vasco da Gama war ein bekannter portugiesischer Seefahrer und Entdecker. Er entdeckte den Seeweg nach Indien.

Vasco da Gamas Ziel war Indien.

Wahrscheinlich wurde Vasco da Gama von König Manuel I. von Portugal ausgewählt, weil es eine vertraute Bindung zwischen den beiden gab und der König Vasco da Gamas Fähigkeiten auf See schätzte.

Gewürze und andere Waren aus dem fernen Osten waren in Europa sehr teuer, weil der Landweg beschwerlich, lang und gefährlich war. Mit einem Seeweg nach Indien erhoffte man sich einen schnelleren und günstigeren Weg, um an die begehrten Güter zu gelangen.

Vasco da Gama lebte zum Ende des Mittelalters im 15. bzw. 16. Jahrhundert. Er wurde 1469 geboren und starb 1524 auf seiner letzten Reise in Indien. Die Todesursache von Vasco da Gama ist nicht eindeutig überliefert, wahrscheinlich war eine Infektion Grund für seinen Tod.

Super! Das Thema: Vasco da Gama kannst du schon! Teile deine Learnings und Fragen mit der Community!